Neuigkeiten

Messfeier mit Passionsmusik

Hagen, 26.2.2018

 Konzert1

Die Sonntagsmesse in St. Elisabeth um 10 Uhr am 18. März 2018 wendet sich in besonderer Weise der Betrachtung des Leidens Jesu zu. Lucas Singer, Oratoriensänger und Bassist an der Kölner Oper, trägt aus den Passionsmusiken von J. S. Bach im Verlauf der Messe drei Arien vor, die sich aus verschiedenen Perspektiven mit dem Leidensgeschehen befassen: die menschliche Seele empfindet Mitleid, aber auch Dankbarkeit für ihre Erlösung („Betrachte meine Seel‘ “, Johannespassion); der Gläubige nimmt sowohl sein eigenes als auch Jesu Kreuz auf sich („Komm süßes Kreuz“, Matthäuspassion); Judas beklagt seinen Verrat („Gebt mir meinen Jesum wieder“. Matthäuspassion). Die instrumentale Begleitung übernehmen Maria Suwelack (Violine), Thorid Brandt-Weigand (Cello), und Herbert Suwelack (Orgel).

KFD Jahreshauptversammlung 2018

Hohenlimburg, 19.2.2018

 20180219 163443

An der Jahreshauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Bonifatius am 19.02.2018 nahmen von insgesamt 55 Mitgliederinnen 20 Frauen teil. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken stellte der Präses der  kfd  Herr Pastor Ansgar Hester den Frauen einen Text zum Thema „Dankbarkeit“ vor, der von allen gut angenommen wurde. Die zur Verfügung gestellte Tagesordnung wurde einstimmig beschlossen. Inhalte des Nachmittags waren u. a. die Aktivitäten der kfd. Persönliche Änderungen wurden angesprochen ebenso wie runde Geburtstage und Jubiläen innerhalb der kfd. Der Kassenbericht folgte durch Ute Druschel.  Zur neuen Kassenprüferin wurde Hedwig Bieke einstimmig gewählt. Zum Schluss gab es noch einen Ausblick auf  die kommenden Themenabende und weitere gemeinsame Vorhaben im Jahr 2018.

 

Exerzitien im Alltag 2018

Hagen, 7.2.2018

Ex1

In der Fastenzeit 2018 werden fünfwöchige Exerzitien im Alltag unter dem Motto: „Jesus, wer bist du für mich?“ angeboten. Sie bieten die Möglichkeit, Jesus (neu) zu begegnen und ihn für sich selbst (besser) kennenzulernen. Die Treffen finden vom 15.02. bis zum 15.03. jeden Donnerstag von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr an wechselnden Orten im Pastoralen Raum statt. Es wird ein Fahrdienst angeboten. Anmeldung bis zum 12.02. bei Pastor Ansgar Hester (02331/3779537) oder Gemeindeassistent Arthur Gorny (02334/444665). Wir freuen uns auf Sie!

Familienwochenende 2018

Hohenlimburg, 7.2.2018

DSC01254 c tanjamuennich

Wir laden Familien zu einem gemeinsamen Wochenende ein, und zwar von Freitag, 15. Juni  bis Sonntag, 17. Juni Nachmittag.

Ziel ist auch dieses Mal wieder das Haus „Auf dem Ahorn“ in Wiblingwerde.

Um der Natur in besonderer Weise auf die Spur zu kommen, ist für diese Tage vieles geplant,

wie z.B. die „Anreise“ als mögliche Wanderung von Hohenlimburg nach Wiblingwerde,

Übernachtungen im Zelt, Erkundung der Umgebung durch Wanderungen bei Tag und Nacht,

ein gemeinsamer Gottesdienst...

 

Die Unterbringung erfolgt in eigenen Zelten (oder auf besonderen Wunsch im Zimmer).

Die relativ günstige Zeltübernachtung und ein besonderer Zuschuss aus Paderborn machen es möglich,

dass nur Erwachsene zahlen, und zwar für Unterkunft und Verpflegung für die gesamte Zeit:

 pro Person im Zelt 70,- Euro

pro Person im Zimmer 100,- Euro

Weitere Informationen folgen für alle, die sich anmelden. Ein Vortreffen für die-jenigen, die mitfahren wollen,

wird am Donnerstag, den  26. April 2018 um 20.00 Uhr in der Alten Weinhofschule stattfinden.           

Bitte schon vormerken! 

Hier finden Sie das Anmeldeformular zum Download: FamilienWochenende.pdf

Unsere Gottesdienstzeiten - Einladung zum Erfahrungsaustausch

Hagen, 1.2.2018

 Bild1

Seit Ostern 2017 gelten unsere bisherigen Gottesdienstzeiten. Sie entstanden durch das Mitwirken vieler Menschen aus unseren vier Gemeinden bei einem Themenabend im Januar 2017 in Hohenlimburg und wurden schließlich durch den damaligen Pastoralverbundsrat in Kraft gesetzt.

Nach einem knappen Jahr laden wir nun alle Interessierten zu einem Erfahrungsaustausch ein: Wie haben sich die Zeiten etabliert? Was hat sich verändert? Welche positiven und negativen Resonanzen gibt es? Sind, im Rahmen der Möglichkeiten, Verbesserungen vorzunehmen? Welche Möglichkeiten liturgischer Angebote gibt es?

Am Mittwoch, 21. Februar 2018 um 19.30 Uhr
in der St.-Elisabeth-Kirche, Franziskanerstraße, 58097 Hagen

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit des Austauschs und der Mitgestaltung  und nehmen Sie an diesem Abend persönlich teil.

Die Ergebnisse dieses Austauschabends werden dem neuen Pastoralverbundsrat als Beratungsgrundlage dienen.

Es wäre schön, wenn sich in den einzelnen Gemeinden Fahrgemeinschaften bilden könnten. Wer gerne teilnehmen möchte, aber keine Mitfahrgelegenheit findet, melde sich bitte im Pfarrbüro!

Plakat Gottesdienstordung2018

Kindergottesdienst zu Karneval

Hagen, 31.1.2018

Am Samstag, den 10. Februar findet in St. Elisabeth wieder ein Kindergottesdienst für Kinder im Krabbel- und Kindergartenalter statt:

Unbenannt

Zusätzliche Informationen