Großer Martinszug durch Hohenlimburg

IMG 9500 Header

IMG 9540 1200

Das Wetter meinte es gut mit dem Hohenlimburger Martinskomitee und legte am Samstagabend für den alljährlichen Martinszug eine Regenpause ein.

IMG 9513 300Über 1.000 Teilnehmer folgten dem Offizier Martin, dargestellt von Christian Härtl, auf seinem Pferd "Johnnie Walker" durch die Innenstadt, vorbei am Rathaus und der St. Bonifatiuskirche.

Vom Rathausturm erklang das vierstrophige Martinslied als Glockenspiel, angeschlagen von Stefan Welzel. Und auch die Glocken von St. Bonifatius ließen beim Vorbeizug ihr volles Geläut ertönen.

IMG 9562Auf dem weiteren Weg wurden die sangeskräftigen Kinder und deren Eltern und Großeltern von Trompeten des Aktionsblasorchesters begleitet.

Auf der Lennewiese empfing den Zug bereits ein loderndes Martinsfeuer, das von den Teilnehmern umringt wurde. Der zehnjährige Niklas Kruppke, einer der Sieger des Lesewettbewerbs der Schlossspiele, verlas die Martinsgeschichte.

IMG 9547 900Währenddessen war für alle sichtbar, wie St. Martin seinen Mantel mit dem großen Schwert teilte und dem vor dem Stadttor wartenden Bettler, gespielt von Ben Großöhmchen (9), zuwarf.

IMG 9574 300Stefan Welzel vom Martinskomitee, Beziksbürgermeister Herman-Josef Voss und Vorlesekind Niklas Kruppke.Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss bedankte sich beim Martinskomitee für die alljährliche Organisation und bei allen Beteiligten für ihre Hilfe. Besonders aber bedankte er sich bei Astrid, die auch in diesem Jahr wieder alleine für über 1.000,- Euro Martinslose verkaufte.IMG 9484 200Astrid, seit Jahren erfolgreichste Martinslosverkäuferin.

Die Gewinner der Lotterie werden in den nächsten Tagen in dieser Zeitung und auf der Website www.martinszug-hohenlimburg.de bekannt gegeben.

Zusätzliche Informationen