Sommerprogramm 2017 in der Kapelle auf dem Heidefriedhof

Hohenlimburg, 12.7.2017

Bernd Becker

Ungewöhnliche Grabinschriften wie „Hier ruhen meine Gebeine, ich wollt, es wären Deine“ kennt jeder. Auch bei Beerdigungen ist der Grat zwischen Trauern und ungewollter Komik schmal. Die Autoren fragten Pfarrer, Bestatter und „normale“ Menschen nach ihren anrührend schmunzelnden Beerdigungserlebnissen. Daraus entstand diese hinreißende Sammlung, ein Kleinod des Allzumenschlichen. Ernst und doch erheiternd.“

Bernd Becker 1968 in Siegen geboren, ist evangelischer Theologe und Journalist. Seit 2013 ist er Direktor des Ev. Presseverbandes für Westfalen und Lippe, Geschäftsführer des Luther-Verlages und des Ev. Pressedienstes, Landesdienst West. Zuvor war er Pfarrer in Haltern am See und Wetter (Ruhr) sowie Superintendent des Kirchenkreises Hagen. Zudem ist er Autor bei „Kirche im WDR“.

Musikalisch untermalt wird die Lesung von Kantor Peter Wigge.

Die Hohenlimburger Buchhandlung bietet Bücher zum Thema an.

 

Zusätzliche Informationen