Neuigkeiten in Hohenlimburg

Kinderkirche am 15.10.2017

Hohenlimburg, 15.10.2017

22406415 1468847013180985 455268032715043978 n

In jener Zeit
1 erzählte Jesus den Hohenpriestern und den Ältesten des Volkes das folgende Gleichnis:
2 Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem König, der die Hochzeit seines Sohnes vorbereitete.
3 Er schickte seine Diener, um die eingeladenen Gäste zur Hochzeit rufen zu lassen. Sie aber wollten nicht kommen.
4 Da schickte er noch einmal Diener und trug ihnen auf: Sagt den Eingeladenen: Mein Mahl... ist fertig, die Ochsen und das Mastvieh sind geschlachtet, alles ist bereit. Kommt zur Hochzeit!
5 Sie aber kümmerten sich nicht darum, sondern der eine ging auf seinen Acker, der andere in seinen Laden,
6 wieder andere fielen über seine Diener her, misshandelten sie und brachten sie um.
7 Da wurde der König zornig; er schickte sein Heer, ließ die Mörder töten und ihre Stadt in Schutt und Asche legen.
8 Dann sagte er zu seinen Dienern: Das Hochzeitsmahl ist vorbereitet, aber die Gäste waren es nicht wert, eingeladen zu werden.
9 Geht also hinaus auf die Straßen und ladet alle, die ihr trefft, zur Hochzeit ein.
10 Die Diener gingen auf die Straßen hinaus und holten zusammen, die sie trafen, Böse und Gute, und der Festsaal füllte sich mit Gästen. (Matthäusevangelium Kapitel 22, Verse 1-10)
Kinderkirche am 15. Oktober in St. Bonifatius

 

Infobrief Don Bosco International 2016

Hohenlimburg, 10.10.2017

 Don Bisco

Mit einem Infobrief werden die Spender von Don Bosco International jährlich über Hilfszahlungen informiert. Den 1. Infobrief 2017 finden Sie hier als PDF-Datei zum Download:

1.Infobrief 2017.pdf

Weitere Informationen zur Arbeit des Vereins finden Sie hier:

http://www.donbosco-international.org/

Am Samstag, den 4. November 2017 findet in unserer St. Bonifatius Gemeinde ein Don Bosco Tag statt. Nach der Abendmesse um 17 Uhr laden wir zum Vortrag zum Thema "Hunger - eine globale Herausforderung" ein:

"Wenn das tägliche Brot fehlt, dann ist der Hunger ein himmelschreiender Skandal auf unserer Erde. Aufgrund unseres technischen Wissens sind wir in der Lage, Hunger und Magelernährung zu besiegen. Fakten, Gründe und Hintergründe."

Auch eine dem Thema angemessener Stärkung ist vorgesehen.

Herzliche Einladung.

Unbenannt

 

Messdiener im Erlebnispark Gevelsberg

Hohenlimburg, 8.10.2017

Ein Ausflug in den Elebnispark Gevelsberg stand am Wochenende für die Messdiener auf dem Programm. Bei herbstlichen Temperaturen war der Indoorspielplatz genau die richtige Wahl für Groß und Klein:

IMG-20171009-WA0004

IMG-20171009-WA0002

IMG-20171009-WA0005

IMG-20171009-WA0006

IMG-20171009-WA0007

Familiengottesdienst zu Erntedank 2017

Hohenlimburg, 1.10.2017

Guter Gott, heute am Erntedankfest danken wir dir für alles, was du uns jeden Tag schenkst. Wir danken aber auch für die Menschen, die jeden Tag ihre Arbeit verrichten, damit wir Nahrung und Kleidung haben. Wir wollen diese Menschen besonders wertschätzen, indem wir darauf achten, dass ihre Arbeitsbedingungen fair und lebenswert sind. Danke, dass wir diese Welt jeden Tag neu zum blühen bringen dürfen. Amen.

22089342 1456716711060682 8431773729466426468 n

22089342 1456716711060682 8431773729466426468 n

Wer Lust hat sich an der Planung und Durchführung von Familiengottesdiensten zu beteiligen, meldet sich einfach bei Gemeindereferentin Catherine Bings (02444/41929), Tanja Münnich, Christel Reile oder Nicole Lünstroth.

Weltkindertag 2017

Hohenlimburg, 23.9.2017

WKT 1

Zum sechsten Mal fand rund um die Bonifatius-Kirche ein buntes Fest zum Weltkindertag statt. Viele Menschen aus der Gemeinde, Kindergärten und Schulen waren mit verschiedenen Ständen vertreten, an denen die Kinder spielen und basteln konnten. Natürlich gab es auch wieder den beliebten Luftballonweitflugwettbewerb.

Um drei Uhr führten einige Kinder das Musical vom Sturm auf dem See in der Kirche aus.

Danke allen, die zum Gelingen dieses Festes wieder beigetragen haben.

 WKT 2

WKT 3

WKT 4

WKT 5

WKT 6

Ehrentag der Senioren am Caritassonntag

Hohenlimburg, 17.9.2017

bild5

Am Sonntag wurde in der St. Bonifatius Gemeinde in Hohenlimburg wieder der Ehrentag für Senioren begangen. Nach einer heiligen Messe mit anschließender Krankensalbung in der St. Bonifatiuskirche, war zu einem kurzweiligen Nachmittag in das Petrus – Canisius – Haus geladen worden. Ca. 75 Personen waren der Einladung gefolgt. Die gemütliche Kaffeestunde wurde vom gemischten Chor Liederkranz 1867 wunderschön umrahmt. Ein junger Pianist sorgte für eine zusätzliche Überraschung. Die Gäste waren von diesem gelungenen Nachmittag begeistert. Es bleibt zu erwähnen, dass eine solche Feier nur durch die zahlreichen Helferinnen und Helfer möglich ist. An dieser Stelle den fleißigen Helferinnen und Helfern, dem Chor und dem Pianisten nochmal ein herzliches Dankeschön.

 bild1

bild2

bild3

bild5

bild6

Zusätzliche Informationen